Ferienhaus an der Mecklenburger Seenplatte

Michael Kieselbach 



Schwarz am Schwarzer See /
Mecklenburg-Vorpommern


Im Südosten der Mecklenburger Seenplatte liegt dieses für 4 evtl. 6 Personen geeignete Ferienhaus in dem kleinen, beschaulichen Ort Schwarz am Schwarzer See, ca. 5 km südlich von Mirow und ca. 25 km östlich von Wittstock und ca. 20 km südlich von der Müritz.



Das ca. 49 qm große Haus wurde 1997/98 vollständig renoviert und weitestgehend mit neuen Möbeln geschmackvoll ausgestattet.

Die Entfernung zum See mit guten Bademöglichkeiten beträgt ca. 200 m.

 

 


Durch geringe Besiedlung und fehlende Industrie, hat sich in dem größten zusammenhängenden Wassersportgebiet Mitteleuropas (ca. 2.500 Kilometer Wasserwege und ca. 1.000 Seen) faszinierende Ursprünglichkeit der Landschaft und für den Naturliebhaber eine Pflanzen- und Tierwelt erhalten, die in Deutschland sonst nicht zu finden ist. Die Zeit scheint hier stehengeblieben zu sein. Ruhe, Erholung und natürliche Schönheit werden Sie in reichem Maße finden - Luxus und touristische Hektik sollten Sie nicht suchen. Wenn Sie mit dem Auto, Fahrrad, Kajak oder Kanu unterwegs sind, finden Sie neben der intakten Natur in den nahen Dörfern und Städten Kultur und sehenswerte Zeugen der Geschichte, wie z.B. Schloß Ludwigslust, Festung Dömitz, Schweriner Schloß, Burg Neustadt-Glewe, Schloß Reinsberg und viele andere Sehenswürdigkeiten.



Der Nationalpark Müritz http://www.mueritz.de befindet sich ganz in der Nähe und ist nicht nur für ausgesprochene Naturfreunde interessant.



Jäger und Angler können in der Region sehr gut ihrem Hobby nachgehen.



Im Ort gibt es einen Bäcker, mehrere Restaurants und einen kleinen Supermarkt. Fahrrad-, Kanu- und Kajakverleih befindet sich in der Nähe. Unterstellmöglichkeit für Pferde, Kremserfahrten und Kinderreiten werden im Dorf angeboten



Die Umgebung | Das Ferienhaus | Preisliste



So erreichen Sie uns:
Ferienhaus Michael Kieselbach
Werrestr. 17
32791 Lage
Telefon: 05232 - 702939
Fax: 05232 - 929295
E-Mail: m.kieselbachhv@t-online.de
Anfragen bitte nur über Tel. + Fax, nicht über eMail.